Nachnahme Zustellgebühr in Shopware Checkout hinzufügen

30. Juni 2016 von Tim Resl

Liebe Shopbetreiber,

immer wieder werden wir gefragt, wie man die 2€ DHL Zustellgebühr in Shopware integriert?!

Man hört oft: „Man kann doch die 2€ bei den Versandkosten oben drauf schlagen (Bsp.: 4,50€ Versandkosten + 2€ Zustellgebühr = 6,50 € Gesamt)“. Das dürfen Sie so nicht machen, weil die 2€ netto sind und auch von der DHL einbehalten werden.

Rechtlich gesehen muss der Hinweis zur Zustellgebühr aber direkt bei der Auflistung der gesamten Kosten stehen. (Wir übernehmen hierfür keine Haftung)

Wir haben eine ganz schnelle Lösung entwickelt, die wir Ihnen gerne zeigen möchten:

Wir gehen beim Dateipfad immer vom Standard Responsive Theme aus.

/frontend/checkout/cart_footer.tpl

im {block} {block name=’frontend_checkout_cart_footer_field_labels_taxes‘} am Ende einfügen

Tauschen Sie ‚cashdhl‚ mit Ihrem Zahlungsart-Name für Nachnahme DHL Versand.

Dann müssen Sie im Shopware Backend noch ein neuen Textbaustein erstellen:

Optional können Sie natürlich noch etwas CSS/Less in die checkout.less einfügen:

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar abgeben.

Kommentare Sagen Sie uns Ihre Ansicht!